Museumsverein Langenzersdorf

Kultur
Foto für LANGENZERSDORF MUSEUM

mehr Bilder

Am Fuße des Bisambergs gelegen, bietet das LANGENZERSDORF MUSEUM mit Werken von Anton Hanak (1875-1934), der über zwanzig Jahre in Langenzersdorf lebte, Siegfried Charoux (1896-1967), Alois Heidel (1915-1990) und Alfred Czerny (1934-2013) einen Überblick über die österreichische Bildhauerei der klassischen Moderne. Weiters werden die urgeschichtlichen Funde vom Bisamberg, die ortskundliche Sammlung mit Keramiken von Eduard Klablena (1881-1933) und das originale Tonstudio des Pioniers der elektronischen Musik Max Brand (1896-1980) gezeigt. In Sonderausstellungen werden Weggefährten und Kollegen der im Museum vertretenen Künstler, zeitgenössische Kunst sowie ortskundliche Themen präsentiert.

Der 1955 gegründete Museumsverein Langenzersdorf betreibt in Kooperation mit der Marktgemeinde Langenzersdorf ehrenamtlich das LANGENZERSDORF MUSEUM.



Eintrittspreise:

Erwachsene:
reguläre Eintrittskarte
€ 6,-
Ermäßigt:
Senioren, ermäßigt (lt. Aushang)
€ 4,-
Kinder  und Jugendliche:
Kinder von 6 bis 14 Jahren,
Schüler, Studenten, Präsenzdiener 
€ 3,-
Familien:
2 Erwachsene mit Kindern
 € 12,-
Gruppen:
ab 6 Personen, pro Person
€ 4,-
Frei:
NÖ-CARD,
Kinder bis 6 Jahre,
Mitglieder des Museumsvereins Langenzersdorf,
ICOM-Mitglieder, Presse
€ 0,-
Führung (Termin nach Vereinbarung):
pro Person
€ 2,-

Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.




Aktuelle Veranstaltungen

Kontakt

Logo für Langenzersdorfer Museen

Öffnungszeiten

Weihnachtspause Mitte Dezember - Mitte Jänner, Besichtigung nur nach Vereinbarung

Aktuell geschlossen

Das nächste Mal geöffnet: Sa, 27.04. ab 14:00 Uhr

weitere Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der nächsten 7 Tage
Wochentag Öffnungszeiten
Sonntag 14:00 - 18:00 Uhr
Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch Geschlossen
Donnerstag Geschlossen
Freitag Geschlossen
Samstag 14:00 - 18:00 Uhr

Ansprechpersonen

Museumsleiter:

Branchen

  • Kultur